Verkehrs-, Strafrecht und OWi

Inhalts Bild

Verkehrs-, Strafrecht und Ordnungswidrigkeiten

Wer hat die Situation noch nicht erlebt: Einen Augenblick unkonzentriert und ............ ein Unfall, ein Foto wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung ............

In diesen Fällen können Sie Ihre Rechte außergerichtlich oder gerichtlich geltend machen, wobei wir Sie gern unterstützen und Sie außergerichtlich und gerichtlich vertreten.

Im Verkehrsrecht sind wir für Sie in den Bereichen Verkehrsunfallsachen sowie die damit zusammenhängenden straf- und bußgeldrechtlichen Verfahren als auch in den Bereichen der Ordnungswidrigkeitenverfahren (Geschwindigkeitsüberschreitungen, Rotlichtverstöße, Parkverstöße), des Verkehrsstrafrechts (Trunkenheitsfahrt, Fahrerflucht, Straßenverkehrsgefährung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Nötigung im Straßenverkehr, Kennzeichenmissbrauch, Fahren ohne Pflichtversicherung, fahrlässige Körperverletzung) und des Verkehrsverwaltungsrechtes (Erteilung und Entziehung der Fahrerlaubnis, Begleitung bei MPU) tätig.

Wir unterstützen Sie auch bei allen Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen auf gerichtlichem und außergerichtlichem Weg.

KATHRIN DINSE
Rechtsanwälte

» Büro Wismar, Tel. (03841) 22 52 99 0
» Alter Holzhafen 11 | 23966 Wismar

E-Mail: info@kanzlei-dinse.de

Hochschulprüfungsrecht

mehr

Unverzüglichkeit des Prüfungsrücktritts

mehr

Rügepflicht bei Ausbildungsmängeln

mehr